FAMILIÄRE ATMOSPHÄRE

Unsere Schule ist nicht groß, aber sie zeichnet sich durch etwas ganz Besonderes aus: Wir sind eine kleine, behütete Schulgemeinschaft inmitten all des Trubels der nahegelegenen Innenstadt.

Kinder erleben in der Regel in den Kindergärten eine sehr familiäre und enge Beziehung zu den Erziehern und auch die Eltern werden hierin meist einbezogen. Kommen die Kinder in die Schule, ändert sich dies häufig, was viele Eltern bedauern und den Kindern macht es nicht selten Angst.

Das Ziel unserer Schule ist es, den Kindern eine vertraute und vor allem vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen, in die sie gerne eintauchen und in der sie sich geborgen fühlen. Dazu trägt bei, dass die Klassen in der Regel recht klein sind und die Lehrer nahezu jedes Kind der Schule kennen, selbst wenn sie es nicht unterrichten. Die Kinder ihrerseits lernen recht schnell, dass sie sich vertrauensvoll an jeden Kollegen wenden können, jeder ein offenes Ohr für sie hat und ihnen immer geholfen wird.

 

Das Gemeinschaftsgefühl wird durch wiederkehrende Rituale wie das gemeinsame morgendliche Gebet, die gemeinsamen Gottesdienste und viele weitere Aktivitäten geprägt. Aber auch der Kontakt mit den Eltern zeichnet sich durch eine intensive Beziehung aus. Die Eltern erfahren gleichfalls, dass sie sich voller Vertrauen an die Schule wenden können und mit ihren Problemen ernstgenommen werden. Familie und Gemeinschaft bekommen also bei uns einen ganz besonderen Stellenwert! Die Boni 1- klein, aber fein…..