Die 2. Klassen besuchen die Streuobstwiese im RUZ Reinhausen

Die zweiten Klassen waren vor kurzem im RUZ Reinhausen und haben bei bestem Wetter, auf nasser Wiese, viel erlebt und neben der Apfelernte und –verarbeitung zu leckerem Saft und Kuchen, auch die tierischen Bewohner der Streuobstwiesen entdecken können. Zuerst haben Kinder der 2a und 2b hierfür die große Wiese mit allen Sinnen gespürt und durften dann ausschwärmen, um die elf Bewohner der Wiese aus Holz zu entdecken. Als sie sich dann kurz darüber beratschlagt haben, was Fuchs, Wildschwein und Co. auf der Wiese suchen, durften sie endlich losziehen, um die Äpfel für Apfelsaft und Apfelkuchen zu sammeln und vom Baum zu pflücken.

Auf der vom Tau noch feuchten Wiese war dies eine Herausforderung, doch als dann die Sonne herauskam, die Äpfel verarbeitet waren und die Kinder den herrlichen Saft und den duftenden Kuchen in der Herbstsonne genießen durften, war jede Anstrengung vergessen und die Kinder strahlten mit der Sonne um die Wette. Wir hoffen, dass dieses Erlebnis unvergessen bleibt und viele weitere so schöne Ausflüge auf die Löwen und die Wale warten.